Verfolgungsjagd in Mitte : Auto smart - Fahrer nicht

Ein alkoholisierter Smart-Fahrer hat in Mitte mehrere rote Ampeln überfahren. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd nahmen ihn Polizisten fest.

Einbruchsversuch mit Auto blieb erfolglos

Ein 23-jähriger betrunkener Autofahrer ist in der Nacht zum Samstag in Mitte mit seinem "Smart" über mehrere rote Ampeln gerast. Als die Polizei die Verfolgung aufnahm,. flüchtete er in Richtung Reinhardtstraße. Dort stoppten ihn die Beamten, indem sie ihren Streifenwagen quer auf die Fahrbahn stellten. Daraufhin versuchte der Mann, ihnen zu Fuß durch die Straße "Am Zirkus" zu entkommen. Er erreichte aber nur den Bertolt-Brecht-Platz. Dort nahmen ihn Polizisten fest, die ihm hinterher gerannt waren. Nach einer Alkoholkontrolle und der Aufnahme seiner Personalien kam er wieder auf freien Fuß.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben