Verkehr : Zwei Schwerverletzte bei Unfällen

Bei Verkehrsunfällen sind am Sonntag in Berlin zwei Personen schwer verletzt worden.

Ein 19-jähriger Mopedfahrer stürzte am Sonntagabend im Dahlemer Weg in Steglitz-Zehlendorf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er wollte einen 62-jährigen Autofahrer links überholen. Als sich beide auf gleicher Höhe befanden, bog der Autofahrer plötzlich nach links ab. Der 19-Jährige musste eine Vollbremsung machen, stürzte dabei und verletzte sich schwer.
Auf der Autobahn 114 in Pankow wurde eine 54-Jährige Autofahrerin beim Zusammenprall ihres Fahrzeugs mit einem Lkw schwer verletzt. Der 49-jährige Lkw-Fahrer wollte vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er den Wagen der Frau. Durch den Zusammenprall drehte sich der PKW und prallte gegen die Mittelplanke. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Autobahn musste stadteinwärts für eine Stunde gesperrt werden. (dapd)

1 Kommentar

Neuester Kommentar