Verkehrskontrolle : Polizist von flüchtendem Fahrer mitgeschleift

Es scheint wie ein kleines Wunder, dass der Polizist bei dieser Aktion nicht verletzt wurde: Bei einer Verkehrskontrolle wollte ein Fahrer fliehen und schleifte den Beamten 40 Meter mit.

von

Ein flüchtender Fahrer hat am Freitag einen Polizisten, der ihn kontrollieren wollte, 40 Meter mit dem Wagen über die Straße geschleift. Der 47-Jährige war anfangs an der Kreuzung Pannierstraße/Maybachufer der Forderung nachgekommen, den Motor abzustellen. Doch plötzlich startete er wieder den Wagen. Der Beamte auf der Fahrerseite wollte das verhindern, indem er in den Mercedes hineingriff, um den Schlüssel abzuziehen. Dabei blieb er an der Tür hängen, während der Fahrer Gas gab. Er konnte abspringen, blieb unverletzt. Nach einer Verfolgungsjagd stoppte die Streife den Mann und nahm ihn fest.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben