Verkehrsunfall auf Stadtautobahn : Autofahrerin schwer verletzt

Ein weiterer Unfall hat sich in der Nacht zum Samstag auf der Berliner Stadtautobahn ereignet. Ein LKW-Fahrer hatte ein an ihm vorbeifahrendes Auto gerammt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Stadtautobahn wurde in der vergangenen Nacht in Westend eine Autofahrerin schwer verletzt. Laut Polizei sind befuhr die 54-Jährige mit einem Mazda gegen 1.20 Uhr die BAB A 100 im rechten Fahrstreifen. Kurz vor der Abfahrt Siemensdamm wechselte ein links neben ihr fahrender LKW in ihre Spur und stieß gegen das Auto, welches daraufhin ins Schleudern geriet. Durch den Unfall erlitt die 54-Jährige Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der 59-jährige LKW-Fahrer blieb unverletzt. (Tsp)

8 Kommentare

Neuester Kommentar