Update

Verkehrsunfall in Berlin-Gesundbrunnen : Straßenbahn erfasst Radfahrer

Am Freitagmittag ist ein Radfahrer an der Ecke Osloer Straße/Schwedenstraße mit einer Straßenbahn kollidiert. Der Radfahrer erlitt Kopfverletzungen, war aber laut Polizei ansprechbar. Weiteres ist noch nicht bekannt.

von

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 13.25 Uhr an der Ecke Osloer Straße/Schwedenstraße. Der 24-jährige Radfahrer fuhr auf der Schwedenstraße in Richtung Residenzstraße. Laut Polizei fuhr er auf der falschen Seite des Radweges. Als er die Osloer Straße überqueren wollte, wurde er auf halbem Weg von einer Straßenbahn der Linie M 50 erfasst, die aus Richtung Seestraße kommend in Richtung Bornholmer Straße unterwegs war. Der Radfahrer stürzte und zog sich schwere Kopfverletzungen zu; laut Polizei war er aber nach dem Unfall ansprechbar. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es kam bis etwa 14.30 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen; der Verkehrsermittlungsdienst wurde eingeschaltet.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben