Verkehrsunfall in Berlin-Hellersdorf : Neunjähriger Junge lebensgefährlich verletzt

In Hellersdorf ist am Mittwochabend ein Neunjähriger bei einem Unfall mit einem Kleintransporter lebensgefährlich verletzt worden.

von

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend gegen 17.45 Uhr in Hellersdorf gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei rannte ein neun Jahre alter Junge in der Stendaler Straße über einen Fußgängerübergang. Ein 55-jähriger Fahrer eines Transporter, der in Richtung Zossener Straße unterwegs war, konnte nicht rechtzeitig bremsen, so dass es zu einem Zusammenprall kam. Dabei wurde der Junge lebensgefährlich verletzt. Nach einer Notoperation liegt er nun auf der Intensivstation.

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben