Verkehrsunfall in Berlin-Niederschöneweide : Auto kollidiert mit Baum und Laterne

Aus ungeklärter Ursache ist ein 24-Jähriger am Sonntagnachmittag mit seinem Auto von der Schnellerstraße abgekommen. Zunächst prallte er gegen einen Baum, dann gegen eine Laterne. Der junge Mann kam mit Brustschmerzen ins Krankenhaus.

von

Der 24-Jährige war nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei gegen 15.20 Uhr auf der Schnellerstraße in Richtung Oberspreestraße unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Das Auto prallte zunächst gegen einen Baum am rechten Straßenrand, anschließend gegen eine Laterne. Die Feuerwehr musste den Baum fällen, auch die Laterne musste gesichert werden. Der 24-Jährige klagte nach dem Unfall über Schmerzen in der Brust und kam ins Krankenhaus. Der Unfallwagen wurde von der Polizei beschlagnahmt - möglicherweise war ein technischer Defekt am Auto der Auslöser des Unfalls.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben