Verkehrsunfall in Berlin-Pankow : Hund und Herrchen im Auto verletzt

In Buch verliert ein 84-Jähriger die Kontrolle über seinen Mercedes und touchiert zwei Autos. Dann kippt der Wagen und klemmt den Senior und seinen Hund ein.

Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)
Berliner Rettungsdienst im Einsatz. (Symbolbild)Foto: picture alliance / dpa

Ein 84-Jähriger und dessen Hund sind am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Buch verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann gegen 18.50 Uhr an der Kreuzung Schönerlinder Straße Ecke Schönerlinder Chaussee mit seinem Mercedes zwei Fahrzeuge in der Linksabbiegerspur touchiert. Wenige Meter weiter kippte sein Auto auf die Seite.

Beim Versuch, dem Senior und seinem Hund "Wauzi" zu helfen, wurde eine 38-jährige Ersthelferin, eigenen Angaben zufolge, gebissen. Der 84-Jährige wurde stationär in einem Krankenhaus behandelt, sein Hund wurde von einem Veterinärmediziner betreut und behandelt. (Tsp)

14 Kommentare

Neuester Kommentar