Verkehrsunfall in Reinickendorf : Beifahrerin wurde schwer verletzt

Am Sonntagabend geriet ein Autofahrer ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Dabei wurde die 19-jährige Beifahrerin schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Laut Polizeiangaben musste Sonntagabend eine Frau nach einem Verkehrsunfall in Lübars schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 18.25 Uhr geriet ein 26-Jähriger mit seinem Opel „Astra“ auf dem Zabel-Krüger-Damm in Höhe Klötzesteig ins Schleudern. Der Wagen drehte sich um 180 Grad und prallte gegen einen Baum. Hierbei wurde die 19-jährige Beifahrerin schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Da der 26-Jährige dringend verdächtigt wurde, Alkohol und Drogen zu sich genommen zu haben, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen kam er wieder auf freien Fuß. Der Zabel-Krüger-Damm musste für die Bergungsarbeiten zwei Stunden gesperrt werden. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar