Verkehrsunfall in Reinickendorf : Radfahrerin bei Unfall mit Pkw verletzt

An einer Kreuzung in Reinickendorf ist eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Eine 47-jährige Autofahrerin hatte sie angefahren.

Kerstin Hense

Eine Radfahrerin wurde heute früh bei einem Verkehrsunfall in Reinickendorf schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei fuhr eine 47-jährige Fahrerin eines BMW in der Kienhorststraße in Richtung Antonienstraße. An der Kreuzung Antonienstraße/ Ecke Eichborndamm erfasste sie die 52-jährige Radlerin, die auf dem vorfahrtsberechtigten Eichborndamm in Richtung Waldstraße unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt die Fahrradfahrerin Kopf- und Gesichtsverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 47-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock und musste ambulant behandelt werden.

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben