Verkehrsunfall in Rudow : Schwerverletzt: LKW erfasst Radler

Ein LKW-Fahrer übersieht beim rechts abbiegen einen Radfahrer auf dem Radweg und verletzt ihn schwer

Felix Hackenbruch
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein 64-jähriger Radler ist am Dienstagmittag gegen 13.20 Uhr in Rudow auf der Neuköllner Straße von einem rechts abbiegenden LKW erfasst und schwer verletzt worden. Der Radfahrer war auf dem Radweg in Richtung Fritz-Erler-Allee unterwegs gewesen. Beim Überqueren der Stubenrauchstraße erfasste ihn ein Laster, dessen 52-jähriger Fahrer ihn beim Abbiegen übersehen hatte. Während der LKW-Fahrer unverletzt blieb, musste der Radler mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. In Lebensgefahr schwebt der 64-Jährige aber nicht.

Bereits elf Verkehrstote in diesem Jahr.

Erst vor einer Woche war in Lankwitz ein Radler ebenfalls von einem rechts abbiegenden LKW erfasst worden. Der 63-Jährige erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Er war bereits der elfte Verkehrstote in diesem Jahr. In gesamten letzten Jahr hatte es 10 Verkehrstote gegeben.

64 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben