Verkehrsunfall in Schöneberg : Fußgängerin wird schwer verletzt

Eine 47-jährige Fußgängerin ist Mittwochnachmittag in Schöneberg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Anstatt der Verletzten zu helfen, verließ der Fahrer den Unfallort und flüchtete zu Fuß.

Bei einem Verkehrsunfall in der Bülow-/ Ecke Steinmetzstraße in Schöneberg ist gestern Nachmittag gegen 16.20 Uhr eine Fußgängerin schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen hatte die 47-Jährige bei grünem Ampellicht die Fahrbahn der Bülowstraße überquert und den Gehweg fast erreicht, als ein zurücksetzender Pkw „Audi“ sie erfasste. Sie kam zu Fall und wurde an beiden Unterschenkeln überrollt. Der Fahrer ließ das Fahrzeug mit laufendem Motor stehen und flüchtete zu Fuß. (Tsp)

10 Kommentare

Neuester Kommentar