Verkehrsunfall in Wedding : Frau von Sattelzug überrollt - Polizei sucht Zeugen

Nach dem Unfall in Wedding, bei dem eine Fußgängerin von einem Sattelzug erfasst wurde, sucht die Polizei weitere Zeugen.

Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Rettungswagen im Einsatz.Foto: picture alliance / dpa

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall in Wedding am vergangenen Dienstag suchen die Ermittler weitere Zeugen.
Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte die 68 Jahre alte Fußgängerin am 9. Februar gegen 15.30 Uhr die Fahrbahn der Afrikanischen Straße an der Kreuzung zur Müllerstraße überquert und dabei eine rote Ampel missachtet. Dabei wurde sie von einem Sattelzug eines 32-Jährigen erfasst, der aus der Afrikanischen Straße nach links in die Müllerstraße in Richtung Kurt-Schuhmacher-Platz abbog. Dei Frau wurde mehrere Meter vom LKW mitgeschleift, fiel dann auf die Fahrbahn und wurde von einem VW Passat überrollt, der hinter dem LKW fuhr. Die Frau starb später im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

Gesucht werden ein roter Transporter und ein weißer Mercedes

Die Verkehrsermittler bitten Zeugen des Vorfalls, sich bei der Polizei zu melden. Insbesondere suchen die Beamten nach dem Fahrer eines roten Transporters, in dem sich auch Hunde befunden haben sollen, sowie nach dem Fahrer eines weißen Mercedes mit der Aufschrift „Garten…“.

Diese und weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen oder weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 in der Invalidenstraße 57 in Moabit unter der Telefonnummer (030) 4664 – 372800 in Verbindung zu setzen. Selbstverständlich nimmt auch jede andere Polizeidienststelle Hinweise entgegen.