Verkehrsunfall : Junge von Lkw angefahren

Ein Junge hat am Montag beim Zusammenstoß mit einem Lkw schwere Kopfverletzungen erlitten.

Der Zwölfjährige war am frühen Nachmittag in Rummelsburg plötzlich auf die Weitlingstraße gelaufen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer konnte an der Ecke Einbecker Straße am S-Bahnhof Lichtenberg nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben