Verkehrsunfall : Zweijähriger angefahren

Er riss sich von der Hand seiner Begleiterin los: In Schöneberg rannte ein zweijähriger Junge bei roter Ampel auf die Fahrbahn und wurde angefahren. Das Kind wurde verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagnachmittag in Schöneberg ein zweijähriger Junge schwer verletzt worden. Das Kind war in der Potsdamer Straße auf die Fahrbahn gerannt, obwohl die Ampel für ihn auf Rot stand, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Ein 47-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind mit seinem Wagen. Der Zweijährige erlitt Verletzungen im Gesicht und am Arm und wurde in eine Klinik gebracht. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich der Junge von der Hand seiner Begleiterin losgerissen. ddp

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben