Verkehrsunfalll in Berlin-Wedding : Taxi erfasst Fußgängerin

Eine Fußgängerin ist Donnerstagnacht in Wedding von einem Taxi angefahren worden. Sie erlitt schwere Verletzungen.

Sandra Rudel
Foto: dpa

Bisherigen Ermittlungen zufolge bog der 33-jährige Taxifahrer gegen 23 Uhr von der Oudenarder Straße nach links in die Seestraße ab. Dabei erfasste er eine 70-jährige Passantin. Die Frau stürzte und erlitt eine Kopfplatzwunde sowie mehrere Rippenbrüche.

Sie wurde nach Polizeiangaben von der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Taxifahrer blieb unverletzt. Die Seestraße in Richtung Stadtautobahn war wegen des Unfalls für etwa 20 Minuten gesperrt.

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben