Vermisste Frau aus Berlin-Frohnau : Polizei bitte um Hilfe bei der Suche nach Elli Krüger

Seit dem 31. März wird die 84-Jährige Elli Krüger aus Frohnau vermisst. Sie wurde zuletzt am 10. April in Alt-Tegel gesehen. Die Polizei sucht mit einem Foto nach der Vermissten.

von
Elli Krüger aus Frohnau wird vermisst.
Elli Krüger aus Frohnau wird vermisst.Foto: Polizei

Die 84-Jährige Elli Krüger ist seit dem 31. März verschwunden. Zehn Tage später, am 10. April, wurde sie das letzte Mal gesehen: Im Einkaufszentrum "Hallen am Borsigturm" in Alt-Tegel. Seitdem fehlt jede Spur von der Rentnerin, die laut Polizei unter Betreuung steht.

Die Polizei hat ein Foto von Elli Krüger im Internet veröffentlicht. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen können oder die sie nach dem 10. April gesehen haben. Elli Krüger ist 1,50 Meter groß und schlank. Sie leidet unter einen Verkrümmung der Halswirbelsäule und läuft deshalb stark vornüber gebeugt. Möglicherweise benutzt sie einen Rollator. Als Elli Krüger das letzte Mal gesehen wurde, trug sie einen auffälligen grünen Lodenmantel und hatte mehrere Taschen und Tüten bei sich.

Zeugen werden gebeten,. sich bei der Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes unter der Rufnummer 030-4664 912 400 zu melden; die Vermisstenstelle ist auch unter der Emailadresse vermisstenstelle@polizei.berlin.de zu erreichen. Alternativ kann jede andere Polizeidienststelle kontaktiert werden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben