Vermisste Schülerin aus Hamburg : Polizei sucht in Berlin nach 15-Jähriger

Seit dem 14. April wird die 15-jährige Maria Ankudinova aus Hamburg-Billstedt vermisst. Es kann sein, dass sich das Mädchen in Berlin aufhält. Die Polizei sucht mit einem Foto nach der Schülerin.

von
Die Polizei sucht nach der 15-Jährigen Maria Ankudinova aus Hamburg.
Die Polizei sucht nach der 15-Jährigen Maria Ankudinova aus Hamburg.Foto: Polizei

Das Mädchen war am 14. April nicht in der Schule erschienen und kam seitdem nicht mehr nach Hause. Maria Ankudinova wächst bei ihrer Großmutter auf und ist nach Angaben der Polizei Hamburg in der Vergangenheit mehrfach von zu Hause weggelaufen. Sie wurde zweimal in Köln und einmal in Berlin aufgegriffen. Daher wird vermutet, dass sich das Mädchen wieder in Berlin aufhalten könnte.

Laut Polizei konnte die Großmutter der Schülerin keinen Grund nennen, warum das Mädchen erneut weggelaufen sein könnte. Maria Ankudinova ist 1,50 Meter groß und wiegt 50 Kilogramm. Sie trug am Tag ihres Verschwindens ein schwarz-weiß gemustertes Kleid, eine schwarze Lederjacke und schwarze Stiefel, die mit Strasssteinen besetzt sind.

Wer das Mädchen gesehen hat oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben kann, wird um einen Anruf bei der Polizei Hamburg unter der Rufnummer 040-428656789 gebeten.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar