Versuchter Diebstahl : Rentner wollte Spendenbox stehlen

Der Polizei ist der Rentner bereits bestens bekannt: Heute früh wurde der 72-Jährige in Mitte erneut bei einem versuchten Diebstahl erwischt - diesmal ging es um eine Spendenbox bei McDonald's.

von

Der 72-Jährige ist heute früh in eine McDonald's-Filiale am Hauptbahnhof gegangen und hat versucht, den Sicherungsdraht der dort aufgestellten Spendenbox mit einem Seitenschneider zu durchtrennen. Doch mutige Mitarbeiter der Schnellrestaurant-Filiale hielten den Mann fest, bis die Polizei kam. In der Spendenbox der "Kinderhilfe-Stiftung" der Fast-Food-Kette befanden sich rund 60 Euro zum Zeitpunkt des versuchten Diebstahls. Laut Bundespolizei ist der Rentner bereits mehrfach aktenkundig geworden: Er soll in der Vergangenheit öfter versucht haben, "seine Rente durch gelegentliche Diebstähle aufzubessern", hieß es. Nun wird gegen ihn wegen schweren Diebstahls und Sachbeschädigung ermittelt.

Autor

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben