Versuchter Totschlag im Wedding : 38-Jähriger bei Messerattacke schwer verletzt

Am Mittwochabend ist im Wedding ein 38-jähriger Mann von mehreren Angreifern mit einem Messer attackiert worden. Er musste im Krankenhaus notoperiert werden.

Kerstin Hense

In der Grüntaler Straße im Wedding ist am Mittwochabend ein Mann schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde der 38-Jährige von mehreren Männern angegriffen und mit einem Messer mehrmals verletzt. Nach Aussagen der Polizei war es gegen 21 Uhr zwischen zwei Gruppen in der Grüntaler Straße zu einem Streit gekommen, der dann eskalierte. Mindestens einer der Betroffenen soll ein Messer gezogen haben und dann zugestochen haben. Anwohner hätten die Auseinandersetzung auf der Straße gehört und die Polizei informiert. Nach Zeugenaussagen soll es sich um fünf bis neun Angreifer gehandelt haben. Ihr Motiv ist noch unklar. Die Tatverdächtigen rumänischer Herkunft seien unerkannt geflohen. Der Verletzte musste im Krankenhaus notoperiert werden, sein Zustand ist weiterhin kritisch. Die Mordkommission ermittelt nun wegen versuchten Totschlags.

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben