Versuchter Überfall : Männer wollten Getränkemarkt ausrauben

Zwei Männer haben am Donnerstag Abend versucht, einen Getränkemarkt in Schöneberg zu überfallen. Sie scheiterten jedoch schon an der Tür, die sie nicht aufgehebelt bekamen.

Zwei Männer haben in Berlin-Schöneberg vergeblich versucht, einen Getränkemarkt zu überfallen. Die Täter versuchten am Donnerstagabend kurz nach Geschäftsschluss, die Tür des Ladens mit einem Messer aufzuhebeln, wie die Polizei mitteilte. Der Besitzer und sein Angestellter versteckten sich derweil in den Geschäftsräumen.

Da die beiden Räuber jedoch wohl an der Tür scheiterten, ließen sie von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt und ohne Beute. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben