Von Auto angefahren : Fußgänger an der Ampel schwer verletzt

Ein Fußgänger ist am Sonntagabend in Pankow angefahren und schwer verletzt worden. Ein 18-Jähriger war bei Grün links in die Florastraße eingebogen und hatte den 50-jährigen Mann übersehen, der ebenfalls Grün hatte und an einer Ampel über die Straße ging.

Das teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Der 50-Jährige erlitt einen Bruch im linken Knie und kam stationär in ein Krankenhaus. (ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben