Update

Wache eröffnet in Berlin : Eine neue Feuerwehr für Pankow

Hier arbeiten fast 80 Feuerwehrmänner, die im Norden Berlins Leben retten. Am Donnerstag wurde die Wache offiziell in Betrieb genommen. Zuvor hatte Innensenator Frank Henkel schon mit anderen Lebensrettern gefeiert.

von
So sieht's aus. Die neue Wache in Berlin-Pankow am Tag der offiziellen Eröffnung.
So sieht's aus. Die neue Wache in Berlin-Pankow am Tag der offiziellen Eröffnung.Foto: dpa

Jahrelang wurde gebaut, nun sind die Arbeiten abgeschlossen. Die Feuerwache Pankow in der Pasewalker Straße 120 wurde am Donnerstag offiziell eröffnet von Innensenator Frank Henkel (CDU). Die Kosten für den Neubau betragen etwa sechs Millionen Euro. Das neue Gebäude besteht aus einem dreigeschossigen Haupthaus und einer integrierten Fahrzeughalle; ursprünglich hätte sie im Frühjahr in Betrieb gehen sollen. Der Neubau in Pankow (im Ortsteil Prenzlauer Berg befindet sich übrigens die älteste Wache der Stadt) liegt nach Angaben der Feuerwehr näher an der Autobahn, schließlich wachse Berlin auch stark im Norden.

Die personelle Sollstärke der Feuerwache betrage 76 Kollegen. "Es werden am Tage und in der Nacht 14 Funktionen besetzt", heißt es auf der Internetseite der örtlichen Wache. Sieben Fahrzeuge seien hier stationiert.

Am Vortag hatte Innensenator Henkel Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren, des Arbeiter-Samariter-Bundes, der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, des Deutschen Roten Kreuzes, der Johanniter-Unfall-Hilfe, des Malteser-Hilfsdienstes und des Technischen Hilfswerks ausgezeichnet. Nach Angaben der Feuerwehr wurden unter anderem 48 Ehrenzeichen für eine 25-jährige und 20 Ehrenzeichen für eine 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit verliehen

Berlin, deine Feuerwehr
Feuer und Flamme für die Berliner Feuerwehr. Dieses Bild wurde auf die Feuerwache Kreuzberg gemalt - im Oktober 2002 war das, als die Sprüher ganz legal die 100 Meter lange Fassade verschönerten. Und auch sonst gibt es viele Geschichten zu Berlins Rettern zu erzählen. Folgen Sie uns doch mal. Helm auf!Weitere Bilder anzeigen
1 von 47Foto: Imago
11.08.2014 08:27Feuer und Flamme für die Berliner Feuerwehr. Dieses Bild wurde auf die Feuerwache Kreuzberg gemalt - im Oktober 2002 war das, als...
96 Ortsteile, 96 Bilder, 100 Prozent Berlin
Neukölln, Ortsteil Neukölln. Große Güte, was sollen wir denn noch schreiben über Neukölln? Ach, zeigen wir lieber die besten Bilder aus dem hippen/dreckigen/juten, alten Neukölln (je nach Alter und Herkunft).Und stellen zwei knifflige Fragen: In welchem Ortsteil steht das Karstadt am Neuköllner Hermannplatz? Genau, in Kreuzberg (der Bürgersteig ist die Grenze, das überragende Dach gehört zu Neukölln). Und wer sind die beiden Figuren in der Mitte? Das "tanzende Pärchen" steht dort seit den 80ern, erschaffen wurde es von Joachim Schmettau und drehte sich früher sogar mal. Moment: Joachim Schmettau ... Schmettau? Ja, genau, das ist auch der Mann vom markanten Wasserklops am Europa-Center.Weitere Bilder anzeigen
1 von 96Foto: Kitty Kleist-Heinrich
14.01.2016 08:38Neukölln, Ortsteil Neukölln. Große Güte, was sollen wir denn noch schreiben über Neukölln? Ach, zeigen wir lieber die besten...

0 Kommentare

Neuester Kommentar