Wasserschaden in Lichtenberg : Land unter in der Arbeitsagentur

Der Keller der Arbeitsagentur in Lichtenberg stand am Dienstag Abend komplett unter Wasser, die Feuerwehr musste ausrücken und stundenlang pumpen. Ob Akten beschädigt wurden, war unklar.

Annette Kögel

Zu einem Großeinsatz mussten Feuerwehr und Polizei am Dienstagabend nach Lichtenberg ausrücken: Laut Polizei stand der komplette Keller der Arbeitsagentur Lichtenberg an der Gotlindestraße 93 unter Wasser.

Bei Redaktionsschluss dauerten die Abpumparbeiten der Behörden noch an, viele Anwohner in der Umgebung waren besorgt. Ob Akten beschädigt wurden, war noch unklar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben