Wedding : Bäckerei überfallen

Am Ostersonntag wurde in Berlin-Wedding eine Bäckerei überfallen. Die Verkäuferin wurde mit einer Waffe bedroht, blieb aber unverletzt.

BerlinEine Bäckereiangestellte ist am frühen Ostersonntag Opfer eines Überfalls geworden. Wie die Polizei mitteilte, war die 31-jährige Frau gegen 4 Uhr in der Früh im Geschäft in der Müllerstraße von einem auf 16 bis 18 Jahre geschätzten Täter mit einer Schusswaffe bedroht worden.

Der junge Mann nahm das Geld aus der Kasse an sich und verschwand unerkannt. Der Beschreibung nach soll es sich um einen Südländer gehandelt haben. (tbe/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben