Wedding : BVG-Mitarbeiter attackiert

Ein Jugendlicher hat am Donnerstagabend in einem Bus der Linie 120 in Wedding einen BVG-Mitarbeiter angegriffen.

Der 17-Jährige gehörte zu einer Gruppe von Jugendlichen, die hinten im Bus geraucht hatten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als der BVG-Mitarbeiter sie daraufhin zum Verlassen des Busses aufforderte, schlug ihm einer der Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete die Gruppe. Die Polizei konnte den Täter jedoch wenig später festnehmen. dapd

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben