Wedding : Disko-Streit eskaliert

Zwei Männergruppen gehen in einem Club in Wedding mit Messern, Schlagstöcken und Baseballschlägern aufeinander los. Mehrere Beteiligte mussten ambulant behandelt werden.

Helena Piontek
Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

Am frühen Samstagmorgen gerieten zwei Männergruppen in einer Diskothek in der Weddinger Lindower Straße aneinander. Bei der Auseinandersetzung, die gegen 4.15 Uhr stattfand, wurden laut Polizei auch Messer, Schlagstöcke und Baseballschläger eingesetzt. Wie die gefährlichen Gegenstände in den Club gelangen konnten, ist bislang unklar.

Mehrere Beteiligte mussten im Krankenhaus behandelt werden

Eine der beiden Gruppen feierte den 18. Geburtstag eines Familienmitglieds. Wie sich die andere Gruppe zusammensetze ist unklar. Der 18-Jährige und seine 36-jährige Mutter mussten nach der Auseinandersetzung im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Ein 34-jähriger Mann, der ebenfalls der Familie angehörte, wurde durch eine Schnittwunde schwer verletzt und musste stationär behandelt werden. Als die Polizei eintraf, war die andere Gruppe nicht mehr anwesend.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben