Wedding : Fußgänger tödlich verunglückt

Nicht mehr bremsen konnte am Samstagabend ein Autofahrer, als ein Fußgänger die rote Ampel missachtete. Der 40-jährige Mann erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.

BerlinEin Fußgänger ist am Samstagabend im Wedding
angefahren und bei dem Unfall getötet worden. Der 40-jährige Mann
hatte trotz roter Ampel an der Kreuzung Müllerstraße Ecke Schulstraße
die Fahrbahn überquert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein
Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Fußgänger.
Dieser starb noch am Unfallort an seinen schweren Verletzungen. (am/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben