Wedding : Jugendliche attackieren Transsexuelle

Mehrere Jugendliche haben am Sonntag eine Transsexuelle übel beleidigt, zu Boden getreten und mit rohen Eiern beworfen. Offenbar griffen sie die Frau wegen ihrer "erkennbaren Geschlechtsumwandlung" an, teilte die Polizei mit.

Die Tat ereignete sich am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr in der Guineastraße in Wedding. Wie die Polizei am Montag mitteilte beleidigten die Jugendlichen die eine 46-jährige Transsexuelle "aufgrund der erkennbaren Geschlechtsumwandlung" zunächst auf die übelste Weise verbal. Dann stießen sie die Frau zu Boden, traten sie brutal und bewarfen sie zudem mit rohen Eiern.

Erst als Gäste einer nahegelegenen Gaststätte zu Hilfe eilten, ließen die Jugendlichen von der Frau ab und flüchteten unerkannt. Ein Zeuge sagte aus, er habe die Jugendlichen als Schüler einer Schule in der Umgebung erkannt. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Die Transsexuelle erlitt Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper, lehnte eine Behandlung im Krankenhaus jedoch ab. (Tsp)

19 Kommentare

Neuester Kommentar