Wedding : Räuber mit Baseballschläger in die Flucht geschlagen

Zwei Räuber in Wedding sind am Mittwochabend an einem Überfall auf eine Bäckerei gescheitert: Der Verkäufer bewahrte hinter der Theke nicht nur Brötchen und das geforderte Bargeld auf.

Die beiden Täter hatten den 46-Jährigen am Mittwochabend in dem Laden in der Nazarethkirchstraße mit einer Schusswaffe sowie einem Messer bedroht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Mitarbeiter gab vor, die Kasse zu öffnen, ergriff jedoch stattdessen ein dort abgelegtes Pfefferspray und den Baseballschläger.

Die Räuber ergriffen daraufhin die Flucht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten schweren Raubes. (dapd)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben