Wedding : Zwölfjährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Ein zwölfjähriges Mädchen ist am Mittwoch von einem Auto erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden. Die Autofahrerin hatte offenbar eine rote Ampel ignoriert.

Nach Angaben der Polizei war das Mädchen mit seinen Eltern und Geschwistern dabei, die Weddinger Seestraße auf dem Fahrrad zu überqueren. Eine Autofahrerin erfasste die Zwölfjährige, die gegen die Windschutzscheibe prallte und mehrere Meter durch die Luft geschleudert wurde. Das Mädchen trug laut Polizei einen Fahrradhelm, erlitt dennoch schwere Prellungen und Hämatome. Die Autofahrerin, die Zeugenaussagen zu Folge über Rot gefahren sein soll, stand unter Schock und war bislang nicht zu einer Vernehmung in der Lage. (Tsp/ddp)

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben