Weißensee : Brand im Kino Toni

In einem Kino im Stadtteil Weißensee hat es am Freitagabend gebrannt. Brennende Teil fielen von der Decke und Sitze fingen Feuer.

BerlinVerletzt wurde bei dem Feuer im Kino Toni in der Max-Steinke-Straße niemand, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Durch das Herabfallen von glühenden Teilen fingen 30 Sitze in dem Saal Feuer. Kinobesucher und Angestellte wurden in Sicherheit gebracht.

Der 21-jährige Filmvorführer hatte noch versucht, das Feuer zu löschen und wurde wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung ärztlich versorgt. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Ausgelöst wurde der Brand den Angaben zufolge vermutlich durch einen technischen Defekt der Deckenbeleuchtung. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben