Weißensee : Mutmaßliche Täter nach Raub festgenommen

Zwei Männer haben am Mittwochabend in Weißensee einen 19-Jährigen geschlagen und beraubt. Die Polizei nahm im Anschluss zwei Personen fest.

BerlinZwei Männer wurden Mittwochabend nach einem Raub in Weißensee festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Sie sollen gegen 20:30 Uhr auf einen 19-Jährigen in der Mahlerstraße eingeschlagen, ihn zu Boden geschubst und sein Handy genommen haben. Als er wieder aufstehen wollte, habe ihm einer der beiden gegen das Kinn getreten. Danach hätten sie sich in Richtung Gounodstraße entfernt. Das Opfer habe mit seinen beiden Begleitern die Täter verfolgt und die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen aufgrund der Täterbeschreibung zwei Männer im Alter von 36 und 27 Jahren in Tatortnähe fest. Der 19-Jährige erlitt bei der Tat leichte Verletzungen im Gesicht und wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. (jz)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben