Wenig besinnlich : Weihnachtsmänner auf Raubzug

Drei als Weihnachtsmänner verkleidete Räuber haben Donnerstagabend einen Netto-Markt in der Kochstraße in Kreuzberg überfallen.

Weihnachtsmänner

auf Raubzug

Drei als Weihnachtsmänner verkleidete Räuber haben Donnerstagabend einen Netto-Markt in der Kochstraße in Kreuzberg überfallen. Die Täter stürmten mit Weihnachtsmannmützen und weißen Bärten ins Lager des Geschäftes. Mit einer Schusswaffe bedrohten sie eine 28-jährige Angestellte und zwangen sie, die Einnahmen auszuhändigen. Die Räuber flüchteten unerkannt mit der Beute. jra

Betrunkene

fährt 80-Jährigen tot

Ein 80-jähriger Mann ist am Donnerstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall getötet worden. Gegen 20.40 Uhr betrat der Fußgänger den Brunsbütteler Damm, als ihn der Wagen einer 50-jährigen Fahrerin erfasste. Der Mann starb trotz Reanimierungsversuchen des Notarztes noch am Unfallort. Die offensichtlich alkoholisierte Fahrerin des Unfallwagens musste zur Blutentnahme, ihr Führerschein wurde vorläufig eingezogen. Bei dem 80-Jährigen handelt es sich um den 43. Verkehrstoten in diesem Jahr. Ebenfalls am Donnerstagabend hat eine 42-jährige Autofahrerin einen Fußgänger in Reinickendorf angefahren. Sie bog gegen 18 Uhr von der Brunowstraße in die Buddestraße, als sie mit dem 56-Jährigen zusammenstieß. Der Mann zog sich einen Beinbruch zu und kam ins Krankenhaus. jra

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben