Wetter in Berlin : Erneut Gewitter und Starkregen

In der Nacht zu Mittwoch, soll es laut Deutschem Wetterdienst erneut "unwetterartige Entwicklungen" geben.

Berliner Passanten im Regen.
Berliner Passanten im Regen.Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet in der Nacht zu Mittwoch erneut mit Starkregen und Sturmböen in Berlin und Brandenburg. Örtlich begrenzt könne es dabei zu "unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen bis 35 Liter pro Quadratmeter" kommen. In der ersten Nachthälfte steige zunächst in den westlichen, in der zweiten Nachthälfte auch in den östlichen Landesteilen das Risiko für starke Gewitter mit Hagel und Windböen. Am Mittwochvormittag seien dann noch in der Osthälfte Brandenburgs starke Gewitter wahrscheinlich, die bis zum Mittag nach Polen abziehen.

Diesen Sommer kam es bereits mehrfach zu schweren Gewittern und unwetterartigen Regenfällen mit Überschwemmungen. (Tsp)

1 Kommentar

Neuester Kommentar