Wilmersdorf : Antiquitätenhändler vor seinem Geschäft angeschossen

Ein Antiquitätenhändler ist vor seinem Geschäft in Wilmersdorf angeschossen und lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Taxifahrer fand den 32-Jährigen am Samstagmorgen vor dem Laden in der Uhlandstraße, wie die Polizei mitteilte. Die näheren Tatumstände seien bislang ungeklärt. Die Mordkommission ermittelt wegen eines versuchten Tötungsverbrechens. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar