Wilmersdorf : BVG-Mitarbeiter mit Pfefferspray besprüht

Zwei Angestellte der BVG wurden in der vergangenen Nacht in Wilmersdorf von einem Fahrgast mit Pfefferspray angegriffen. Dieser hatte zuvor die Türen einer U-Bahn blockiert.

Zuvor hatten zwei Fahrgäste gegen 23 Uhr 20 am Rüdesheimer Platz die Türen der U-Bahn blockiert. Die Mitarbeiter forderten das Duo daraufhin auf, die Weiterfahrt zu ermöglichen.

Einer der Beiden sprühte den Angestellten daraufhin Pfefferspray in das Gesicht und die Männer flüchteten. Die Polizei schrieb eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (ho)

5 Kommentare

Neuester Kommentar