Wilmersdorf : Feuerwehr löscht brennendes Auto

In der Nacht musste die Feuerwehr ausrücken, um ein Auto in Wilmersdorf zu löschen. Eine politische Motivation ist nach Angaben der Polizei nicht zu erkennen.

Ein Auto musste am Montag früh in Wilmersdorf von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Einsatzkräfte rückten laut Polizei gegen 3.30 Uhr zu dem in Flammen stehenden „VW“ aus, der in der Livländischen Straße geparkt war, und löschten das Feuer. Ein davor geparkter „Skoda“ wurde ebenfalls beschädigt. Verletzt wurde niemand. Eine politische Motivation ist nicht erkennbar. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar