Wilmersdorf : Frau bei Raubüberfall schwer verletzt

Fünf Jugendliche haben am Samstag eine 43-Jährige in einer Grünanlage in der Laubacher Straße angegriffen und ausgeraubt. Die Frau erlitt schwere Gesichtsverletzungen. Die Täter erbeuteten Bargeld und Bankkarten und flüchteten anschließend unerkannt.

Schwere Gesichtsverletzungen erlitt eine Frau bei einem Raubüberfall am Samstag in Wilmersdorf. Fünf Jugendliche hatten gegen 21 Uhr die 43-Jährige in einer Grünanlage in der Laubacher Straße angegriffen. Die Täter schlugen und traten mehrfach auf ihr Opfer ein und verlangten Geld von ihr. Sie erbeuteten das Bargeld und die Bankkarten der Frau und flüchteten anschließend unerkannt.

Die Frau ging nach dem Raubüberfall nach Hause und begab sich zunächst nicht in ärztliche Behandlung. Erst am folgenden Tag meldete sich die Frau auf Drängen ihres Bruders bei der Polizei. Rettungskräfte brachten die 43-Jährige mit schweren Gesichtsverletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen. (ssch)

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben