Wilmersdorf : Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Ein Autofahrer übersieht am Donnerstagabend beim Linksabbiegen eine rote Ampel. Sein Wagen kollidiert mit einem anderen und überschlägt sich. Er und einer seiner Mitfahrer werden schwer verletzt.

BerlinBei einem Verkehrsunfall in Wilmersdorf sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein 44-jähriger Autofahrer hatte am Donnerstagabend gegen 20:30 Uhr auf dem Hohenzollerndamm beim Abbiegen in die Bundesallee eine rote Ampel übersehen und kollidierte mit einem anderen Fahrzeug, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto des Unfallverursachers. Er sowie ein weiterer der insgesamt fünf Insassen seines Wagens kamen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. (jz/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar