Wohnungsbrand : Feuerwehr rettet Familie aus Flammen

Nach einem Brand im Stadtteil Gesundbrunnen sind fünf Personen in Krankenhäuser gebracht worden. Die Bewohner des Mietshauses in der Osloer Straße 115 wurden per Drehleiter in Sicherheit gebracht.

BerlinDas Feuer war kurz vor 10 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer Wohnung in der dritten Etage des fünfgeschossigen Hauses ausgebrochen, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Vier Mitglieder einer Familie, die dort wohnten, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. In einer Wohnung im vierten Geschoss fanden die Feuerwehrleute einen bewusstlosen Mann, der ebenfalls in eine Klinik kam. Alle Bewohner des Hauses wurden in Sicherheit gebracht. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben