Wohnungsbrand in Berlin-Britz : Seniorin erleidet schwere Rauchgasvergiftung

Am Sonntagvormittag ist eine 76-Jährige bei einem Wohnungsbrand in der Gutschmidtstraße schwer verletzt worden. Die Ursache für den Brand ist unklar.

von

Nachbarn hatten gegen 9.15 Uhr Polizei und Feuerwehr gerufen, nachdem in der Wohnung der Seniorin in einem Mietshaus in der Gutschmidtstraße ein Brand ausgebrochen war. Die Feuerwehr rettete die 76-Jährige aus der brennenden Wohnung im Erdgeschoss des Hauses und löschte die Flammen. Die Seniorin kam mit einer schweren Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Ursache des Brandes ist unklar, das Brandkommissariat ermittelt.

 

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben