Wohnungsbrand in Prenzlauer Berg : 72-Jährige stirbt durch schwere Rauchvergiftung

Nach einem Wohnungsbrand in Prenzlauer Berg ist eine Rentnerin am Sonntagabend gestorben.

Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa
Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Eine 72-jährige Frau ist am Sonntagabend ihren schweren Verletzungen nach einem Wohnungsbrand erlegen. Das Feuer war aus noch ungeklärten Gründen wenige Stunden zuvor in ihrer Wohnung an der Schönhauser Allee in Prenzlauer Berg ausgebrochen. Gegen 17.40 Uhr hatten Bewohner des Mietshauses starken Qualm bemerkt, der aus den Parterreräumen der Frau aufstieg. Feuerwehrmänner löschten die Flammen. Dabei entdeckten sie die Bewohnerin mit einer schweren Rauchvergiftung bewusstlos am Boden. Sie wurde reanimiert, kam ins Krankenhaus. Doch alle ärztlichen Bemühungen waren vergebens.

0 Kommentare

Neuester Kommentar