Wohnungsbrand in Spandau : Zwei Mieter und Katze aus elftem Stock gerettet

Bei einem Brand in einem Spandauer Hochhaus wurden zwei Menschen und eine Katze gerettet.

Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).
Ein Löschzug der Feuerwehr (Symbolbild).Foto: Thilo Rückeis

Dramatische Rettungsszenen am Blasewitzer Ring in der Spandauer Wilhelmstadt: Dort brachte die Feuerwehr am späten Sonntagvormittag zwei Menschen über eine Drehleiter aus ihrer brennenden Wohnung in Sicherheit. Auch eine Katze wurde gerettet. Die Wohnung befindet sich im elften Stock eines Hochhauses. Danach löschten die Einsatzkräfte das Feuer in kurzer Zeit. Die Ursache des Brandes ist bislang unklar. Tsp

Haschisch über Gefängnismauer geworfen

"Verdächtiger Gegenstand" im Bahnhof Südkreuz ungefährlich

Autofahrer ohne Führerschein überfährt Fußgänger 

Polizei durchsucht Wohnungen von Amri-Vertrauten

Mehrere Verletzte bei Unfällen

0 Kommentare

Neuester Kommentar