Wohnungsbrand : Vier Menschen bei Brand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Kaulsdorf sind vier Menschen verletzt worden. Eine 49-jährige Frau schwebe in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Berlin Das Feuer war am Morgen aus bisher unbekannter Ursache in einem Zimmer der im Erdgeschoss gelegenen Wohnung in der Klingenthaler Straße ausgebrochen.

Eine Passantin bemerkte die Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte brachten die 49-jährige Mieterin und ihren 21-jährigen Sohn mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus. In der Wohnung fanden die Löschmannschaften auch zwei tote Hunde. Zwei weitere Mieter im Alter von 31 und 46 Jahren kamen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar