Zehlendorf : 77-Jähriger aus Klinik verschwunden

Seit dem Wochenende wird ein 77 Jahre alter Mann aus einem Krankenhaus in Zehlendorf vermisst. Der Mann mit dem Namen Hubert Schäfer sei am Sonnabend gegen 13.30 Uhr das letzte Mal im Krankenhaus gesehen worden, teilte die Polizei mit.

Er wurde aufgrund des Verdachtes einer schweren Erkrankung stationär behandelt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei lebte der Vermisste seit dem Tod seiner Frau vor einem Jahr allein in seiner Zehlendorfer Wohnung. Weitere Angehörige konnten nicht ermittelt werden. Die genannten Lebensumstände ließen Suizidabsichten befürchten, heißt es.

Hubert Schäfer ist laut Polizei 1,86 Meter groß, von schlanker Gestalt, hat graue Haare und war zuletzt bekleidet mit einer grün-weiß gestreiften Jacke und einer hellen Hose. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer: 4664-472500 entgegen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben