Zepernick : Schülerin mit Fahrrad verunglückt

Eine 15-jährige Radfahrerin ist auf ihrem Schulweg verletzt worden, als sie mit ihrem Rad die Fahrbahn queren wollte und dabei mit einem Auto zusammen stieß, das in die gleiche Richtung fuhr. Sie wurde mit leichten Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Eine 15-jährige Radfahrerin ist bei einem Unfall auf dem Schulweg in Zepernick (Landkreis Barnim) verletzt worden. Die Schülerin war am Donnerstag vom Radweg heruntergefahren und wollte die Fahrbahn queren, wie die Polizei mitteilte. Dabei stieß sie mit einem in gleicher Richtung fahrenden Auto zusammen.
Das Mädchen wurde mit leichten Kopfverletzungen in ein Klinikum nach Berlin gebracht. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben