Zeugen zu Unfall : 85-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall- Polizei sucht Zeugen

Autofahrer hatte Seniorin zu Fall gebracht - und fuhr weiter.

Julia Dziuba
Foto: dpa/Patrick Pleul

Eine 85-jährige Frau ist am Montag ihren schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall erlegen. Sie ist damit die 30. Berliner Vekehrsunfalltote in diesem Jahr, wie die Polizei mitteilte. Sie sucht nun nach Zeugen des Unfalls.
Die Frau war vergangene Woche Montag mit ihrem Fahrrad gegen 12.50 Uhr in der Bismarckallee in Richtung Johannaplatz in Grunewald unterwegs gewesen. Nach Zeugenaussagen war die 85-Jährige vor der Herthastraße von einem grauen oder silberfarbenen PKW überholt worden. Da der Fahrer offenbar zu dicht an der Fahrradfahrerin vorbei fuhr, stürzte diese und zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Der Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise, insbesondere zu dem Fahrzeug, machen können.

Hinweise nehmen der Ermittlungsdienst in Moabit unter (030) 4664 – 272 800  oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar