Zündler gefasst : Passanten stellen Brandstifter

Aufmerksame Anwohner haben am Freitag in Prenzlauer Berg der Polizei zur Festnahme zweier Brandstifter verholfen.

von

Die Passanten bemerkten gegen 9.20 Uhr die beiden Männer, die einen vor einer Eingangstür eines Wohngebäudes in der Danziger Straße abgelegten Stapel Werbeprospekte anzündeten und anschließend weitergingen. Die Zeugen löschten die Flammen an der Haustür, informierten die Polizei und verfolgten die Täter.

Per Handy gaben die Verfolger ihren jeweiligen Standort an die Polizei durch, so dass die eintreffenden Beamten die Brandstifter im Alter von 28 und 29 Jahren in der Dunckerstraße stellen konnten. Bei der Überprüfung beleidigten die Beiden die Polizisten und wehrten sich gegen ihre Festnahme. Ihnen wurden daraufhin Handfesseln angelegt. Die Festgenommenen zeigten sich erst im Polizeigewahrsam kooperativ und mussten sich dort einer erkennungsdienstlichen Behandlung sowie einer Blutentnahme unterziehen. Im Anschluss wurden sie aus der Gefangenensammelstelle entlassen. Sie erwartet ein Verfahren wegen Brandstiftung.

23 Kommentare

Neuester Kommentar