Zusammenstoß in Berlin-Haselhorst : Radfahrer schwer verletzt

Ein Radfahrer ist in Haselhorst angefahren worden. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Ein 33-jähriger Radfahrer ist am Montagabend gegen 18.10 Uhr in Berlin-Haselhorst von einem Auto angefahren worden. Laut Polizei wollte die 69-jährige Fahrerin auf der Nonnendammalle in die Einfahrt eines Großhandels abbiegen, übersah den Radler aber. Er ist mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden und wird dort stationär behandelt. (TSP)

34 Kommentare

Neuester Kommentar